Anzeige

3 Jahre kohlenhydratarme Ernährung bei Kohlenhydratempfindlichkeit

Hier berichte ich über drei Jahre kohlenhydratarme Ernährung nach St. Amand. Mir hat diese Ernährungsform bei chronischen Symptomen wie Sehstörungen, Kopfschmerzen, Krämpfen und Konzentrationsprobleme sehr geholfen. Akute Symptome wie Herzklopfen, Herzrasen und Angstzustände kommen gar nicht mehr vor.

Video vom 28.05.2015

Hier geht’s zum Bericht 3 Jahre Guaifenesintherapie

Ich freue mich auf Deinen Kommentar 🙂

Anzeige

6 Antworten auf „3 Jahre kohlenhydratarme Ernährung bei Kohlenhydratempfindlichkeit“

  1. Vielleicht hat der entkoffeinierte Kaffee Auswirkungen auf schlechte Bakterien und bringt diese auf Trab (sprich Dysbiose der Darmflora mit pathogenen Bakterien?).

    Wie ging es mit dem Lupinen Kaffee aus? 🙂 Oder geht mittlerweile wieder entkoffeinierter Kaffee? 🙂

    1. Hallo Alexander,
      ich habe den Lupinenkaffee eine ganze Weile getrunken (mehrere Wochen) und mich gut damit arrangieren können. Irgendwann habe ich wieder gewechselt zum entkoffeinierten Kaffee. Der Umstieg war gar nicht so leicht, ich mochte den echten Kaffee plötzlich gar nicht mehr….. Ich habe gesundheitlich keinen Unterschied festgestellt. Mir ging es unverändert mit Lupinenkaffee.
      Danke für Deinen Gedanken bzgl der Bakterien. Kaffee ist natürlich etwas, was unser Körper gar nicht braucht und es ist die Frage, wieviel davon “akzeptabel” ist. Bestimmt trinken die meisten von uns zuviel Kaffee, ich vielleicht auch mit meinen 4 Bechern am Tag.
      Momentan bin ich ja ganz gut auf der Spur, dafür dass ich chronisch krank bin. Ich probiere aber auch immer gern aus und werde das mit dem Kaffee mal im Hinterkopf behalten.
      Dir alles Gute und vielen Dank für Deine Rückmeldung!

      1. Danke für die Antwort. Du schreibst, es ging dir unverändert mit Lupinenkaffee. Heißt das, du hattest damit die gleichen Symptome wie mit dem entkoffeinierten Kaffee zuvor?

        Und mittlerweile verträgst du den entkoffeinierten Kaffee wieder ohne Symptome? Das wäre ja wunderbar, dann besteht für mich ja auch noch Hoffnung. 🙂

        VG

        1. Hallo Alexander,
          jetzt war ich etwas irritiert und habe mir dieses alte Video selbst nochmal angeschaut. Ich bin wirklich überrascht, ich hatte das Kaffeethema anders in Erinnerung. Ich sage hier ja, dass ich OHNE Kaffee (also vor dem Lupinenkaffee) keine nächtl. Krämpfe habe! Das war mir völlig entfallen. Ich weiß nur noch, dass der Lupinenkaffee keine Veränderung gebracht hat (im Vergleich zu entcoffeiniertem Kaffee). Dass ich OHNE Kaffee diese nächtlichen Probleme los war, habe ich gar nicht mehr in Erinnerung!

          Danke Dir für deinen nochmaligen Beitrag. Ich werde ab sofort den Kaffee ganz weglassen und das nochmal angehen. Habe ich auch gleich in meinem heutigen, aktuellen Video angekündigt https://fibromyalgie-guaifenesin-blog.de/kartierung-bei-der-guaifenesintherapie-nach-4-%c2%bd-jahren-therapie/

  2. Hallo Barbara, ich sehe deinen Blog sehr gern. Wenn ich nun aber meine Ernährung auf low carb umstellen möchte und bei verschiedenen Dingen (du sagtest zum Beispiel Gewürzgurken) auf die Ernährungstabelle schaue, finde ich überall Kohlenhydrate ( darunter steht dann “davon Zucker:“ und wieder eine große Menge). Oder meidest du nur die Sachen, bei denen in der Zuzatenliste extra Zucker aufgeführt ist?

    Liebe Grüße,
    Christian

    1. Hallo Christian,
      ja genau, es geht um die Zutatenliste. Jedes Gemüse enthält ja natürlicherweise Kohlenhydrate, auch natürlichen Zucker. Das ist bei vielen Sorten kein Problem (bei einigen ist aber der Anteil an Zucker zu hoch, also auch hier aufpassen). Es geht um ZUGESETZTEN Zucker. Also z.B. bei Gewürzgurken, die dann zusätzlich mit Zucker gesüsst sind. Das darf nicht sein. Deshalb bitte auf die Zutatenliste achten. Dort darf nichts stehen wie Zucker, Saccharose, Sirup, Honig, Dextrose usw.
      Ich hoffe, das ist jetzt verständlicher. Falls nicht, bitte melden.

      Liebe Grüße, Barbara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.