Anzeige

Blockierungen durch Salicylate in Kosmetikprodukten

Es gibt leider unzählige Produkte, die Salicylate enthalten… Diese Woche war ich mal wieder “in der Stadt” und habe meine Zeit u.a. mit dem Einkaufen von Kosmetikprodukten verbracht.
Ich brauchte dringend einen neuen Kajal und wollte möglichst einen finden, der die Augen nicht so verschmiert…..
In meinem heutigen Video berichte ich darüber, warum man sich niemals sicher sein kann, salicylatfreie Kosmetik zu kaufen, auch wenn man alles noch so gründlich überprüft hat….

Video vom 05.02.2014

Salicylate

Pflanzen und auch manche Medikamente sind salicylathaltig. Aufgrund seiner Struktur ähneln sie stark dem Guaifenesin und werden an dessen Wirkungsort, den Nierentuboli, sogar bevorzugt. Dies hat zur Folge, dass das Guaifenesin von den Salicylaten blockiert wird und nicht richtig wirken kann. Deshalb ist es wichtig, Salicylate zu meiden, die über den Blutkreislauf an die Nierentuboli gelangen. Bis auf wenige Ausnahmen sind das hauptsächlich Salicylate, die über die Haut aufgenommen werden (z.B. in Form von Hautpflegeprodukten wie Cremes, Shampoo usw.). Aber auch Zahnpasta, pflanzliche Nahrungsergänzungen  und weitere Dinge können blockieren. Informationen zu diesem Thema gibt es im Buch von Dr. St. Amand, auf dem Infoportal und auf der Seite von Frau Maier guaifenesin.de.

Ich freue mich auf Deinen Kommentar 🙂

Anzeige

2 Antworten auf „Blockierungen durch Salicylate in Kosmetikprodukten“

  1. DANKE, Barbara, für diese AUFMUNTERUNG! Für mich war sie (wieder einmal) genau richtig, da ich gerade ziemlich durchhänge und mich genau die "Zweifel" plagen, die Du wieder mal angesprochen hast!
    Erstaunt war ich aber doch, als ich hörte, dass Du nun schon fast ZWEI Jahre dabei bist. Wie doch die Zeit vergeht! Und ich bin auch schon über 1 Jahr dabei, obwohl ich zu dieser Zeit vor einem Jahr noch blockiert war, weil gleich blockiert gestartet, obwohl ich damals dachte, dass ALLES o.k. sein müsste, war's dann aber doch nicht und "richtig" gings dann, glaube ich, (erst) im April weiter.
    Aber gerade auch dieses Thema "BLOCKIERUNG" beschäftigt mich ungemein, insbesondere, weil – wie Du schon richtig festgestellt hast – die Sache mit den Kosmetikartikeln sooo schwierig ist, obwohl ich schon nix Neues mehr ausprobiere, aber die Umstellung der Firmen, die dann immer wieder Aloe Vera oder oder oder reinpacken müssen. Echt ätzend!!!
    Na ja, aber auch da muss ich durch. Und das Gute ist, dass es Dich mit Deinen Videos gibt! Mir machst DU damit – immer mal wieder – tatsächlich Mut, zumal auch ich mich an Deine Anfänge erinnern kann, die ich mir nach meinem "Einstieg" damals alle angesehen habe. Auch optisch hast Du Dich zum Vorteil verändert, finde ich. Oder liegt es "nur" an diesem wunderschönen blauen Tuch!?? 😉 Sei's drum. Kommt auf jeden Fall gut rüber!
    Im Forum habe ich mir die Seite mit den Berichten noch nicht angesehen. Habe wohl "Angst" davor, zu viele gute Berichte zu lesen und ich….. dümpel noch immer vor mich hin! Zudem stinkt mir das ewige Aufschreiben auch, obwohl ich es noch mache, aber wirklich helfen tut's mir ja auch nicht. Egal jetzt. Genug gejammert!
    Würde mich freuen, wenn es Deine Videos noch gaaaanz lange gibt, die mich übrigens auch immer mal wieder zum Schmunzeln bringen, wenn Du das eine oder andere vorträgst…. Bitte weiter so!!!
    LG dorocos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.