Anzeige

Ein Jahr Guaifenesintherapie

Zunächst berichte ich von meinen Beschwerden vor der Guaifenesintherapie, dann von den Veränderungen durch das Guaifenesin und die Amand-Diät. Zum Schluß berichte ich, wie die Therapie bei mir von Beginn an bis jetzt verlaufen ist.
Heute möchte ich die Gelegenheit nutzen und mich bei Allen bedanken, die mich in diesem Jahr durch das Schauen meiner Videos und durch Kommentare und E-Mails unterstützt haben-vielen Dank euch Allen!

Video vom 24.05.2013

Guaifenesintherapie

Guaifenesintherapie nach Dr. St. Amand
Guaifenesintherapie Standardwerk

Die Guaifenesintherapie ist eine Methode zur Behandlung der Fibromyalgie. Leider wird sie schulmedizinisch nicht anerkannt, da es keine erfolgreiche Doppelblindstudie gibt.
Zur Durchführung habe ich mir das Buch Fibromyalgie – Die revolutionäre Behandlungsmethode, durch die man vollständig von Beschwerden frei werden kann von Dr. med. R.Paul St. Amand besorgt und noch heute schaue ich immer wieder nach, wenn ich Unsicherheiten habe. Erhältlich ist das Buch hier.

Ich freue mich auf Deinen Kommentar 🙂

Wenn Du Dich über die Therapie informieren möchtest, empfehle ich Dir das Infoportal zur Therapie. Es wurde in Gemeinschaft von Betroffenen erstellt und informiert sehr gut über die Therapie. Hier geht es zum Portal. Oder schau auf meiner Therapieseite vorbei, auf der ich über alles Wichtige informiere und auch andere weiterführende Links zum Thema liste.

Merken

Anzeige

10 Antworten auf „Ein Jahr Guaifenesintherapie“

  1. Hallo,liebe Barbara,ich freue mich sehr ,das ich die lang gesuchte Info für meine Fobromyalgie durch deinen Videoblogs entdeckt habe !!!
    Das hat mir Hoffnung gegeben in meiner Verzweifelung im Momment ! Bei mir ist die Diagnose vor 4 Monate festgestellt .
    Brauche dringend Hilfe und werde ich mich freuen auf ein Telefonischen Kontakt !!
    Darf ich es?Ist diese tel aktuell-042836082683?
    Liebe Grüße mit Dankbartheit und Sympatie
    Darinka

  2. Hi Barbara, keine Ahnung, ob Dich mein Kommentar erreicht, da ich hier (sorry, aber wahrscheinlich liegt's ja an der Fibro!) bisher irgendwie nicht so recht durchblicke, aber über "unser" anderes Forum wollte ich jetzt auch nicht noch gehen.
    Bin ja auch nur kurz (aber trotzdem regelmäßig) auf Deinem Blog, um zu hören, was Du wieder interessantes mitzuteilen hast und nun wollte ich auch nur sagen: SUPER IDEE die Sache mit dem Beitrag von Aisha!!!
    Dir (Euch) weiterhin ALLES GUTE! Bei mir läuft's nicht so wirklich gut, aber trotzdem gebe ich natürlich nicht auf!!!
    LG dorocos

    1. Hallo Dorocos,
      danke für Deine Rückmeldung.
      Ja, ich habe mich auch wirklich sehr darüber gefreut, daß Alisha67 mir das Video zur Verfügung gestellt hat. Es ist eine tolle Bereicherung für meinen Blog. So kann man auch mal eine andere Guai-Geschichte "live" mitverfolgen!

      Dir alles Gute, wir "lesen" uns im Forum!

      LG, Barbara

  3. Hallo Barbara,

    Deine Zusammenfassung war sehr interessant! Ich gestehe, dass ich meist nur mal kurz in Deinen Blog reinschaue, aber diesmal habe ich bis zum Schluß durchgehalten. Ich wünsche Dir, dass es so weiter geht bei Dir. Alles Gute für Dich!

    Liebe Grüsse, Heidi28

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.