Anzeige

Fibromyalgiebehandlung mit Guaifenesin

Mittelmäßige bis schlechte Zeiten bei der Fibromyalgiebehandlung mit Guaifenesin….Heute möchte ich euch ein wenig von der amerikanischen Guaigroup berichten, in der enge Mitarbeiter von Dr. St. Amand als Administratoren ein Forum führen.
Auch in dieser Woche habe ich mit Kopfsymptomen zu tun, die sich nun auf Augen, Ohren und Hals ausgebreitet haben….

Video vom 05.10.2012

erfolgreiche Fibromyalgiebehandlung

Kennst Du Dora Maier? Sie ist Herausgeberin der deutschen Ausgabe des Buches von Dr. St. Amand und hat die Guaifenesintherapie nach Deutschland geführt. Hier findest Du ihre Geschichte.

Anzeige

2 Antworten auf „Fibromyalgiebehandlung mit Guaifenesin“

  1. Liebe Barbara,

    vielen Dank für deinen Mut deine Erfahrungen zu veröffentlichen. Ich erkenne mich in jedem Video wieder…manchmal sind es Kleinigkeiten, die ich schon längst vergessen habe oder die ich nicht einordnen konnte. Du kennst mich aus dem Forum unter dem Namen Janina. Dort habe ich meinen Erfahrungsbericht veröffentlicht (Nase/Rachen). Und jetzt habe ich dein aktuelles Video gesehen und ich musste weinen. Die Beschwerden die du beschreibst (Nasen, Rachen, Ohr usw) sind genau die gleichen, die ich mein Leben lang auch habe – jetzt durch die Guaifenesin Therapie verstärkt. Endlich spricht jmd das aus wie ich mich fühle. Die Ärzte haben nämlich kein Verständnis für mich (wie bei vielen Fibro-Erkrankten). Durch deine Videos bin ich noch mehr von der Therapie überzeugt worden und bin motiviert weiter diesen Weg zu gehen.
    Vielen Dank für deine Arbeit!

    LG Janina

    P.S: Und ich finde im Vergleich zum ersten Video siehst du im Gesicht viel frischer aus…mach weiter so und alles Gute.

    1. Hallo Janina,
      vielen Dank für Deinen Kommentar!
      Gerade habe ich mir Deine Berichte im Forum angeschaut. Es gibt vieles, was mir ebenfalls bekannt vorkommt, z.B. die Wadenschmerzen! Da war ich ca. 14J. alt. Der Arzt meinte, das wären Wachstumsschmerzen…..Dr. St. Amand schreibt in seinem Buch, so etwas gibt es nicht, wachsen tut nicht weh!
      Es gibt auch noch andere Dinge, die mir bekannt vorkommen. Aber ich will Deine Angaben aus dem Forum nicht einfach so hier im Blog veröffentlichen.
      Hättest Du nicht Lust, zu unserem Treffen zu kommen? Das wäre doch toll, dann könnten wir uns viel besser austauschen….
      Du erreichst mich per email hier auf dem Blog (Barbara eine email-Nachricht senden, steht unter jedem Video) oder über die Administration im Forum, die leiten dann weiter.

      Ganz liebe Grüße an Dich, Barbara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.