Anzeige

Nordtreffen an der Ostsee

Heute möchte ich euch über unser drittes Nordtreffen informieren. Wer Interesse hat, ist herzlich eingeladen!
Desweiteren gehe ich auf Überdosierungen bei der Guaifenesintherapie ein.

Video vom 26.09.2013

Ich freue mich über Deinen Kommentar 🙂

4 Antworten auf „Nordtreffen an der Ostsee“

  1. Hallo Barbara,

    ich bins, Anja. Ich hatte mal Kontakt mit Dir vor meiner ersten Kartierung, über Alisha-Doris u. meine Cousine, durch die ich überhaupt erst draufgekommen war, dass ich Fibro haben könnte. Meine Mutter war inzwischen auch zur Kartierung, auch positiv, und Dein Beitrag zur Dosisfindung ist für mich auch ein Thema. Wir machen die Behandlung ja wie gesagt unter ärztlicher Anleitung, und wir reagieren total unterschiedlich: Meine Mama hat auf die Einstiegsdosis direkt mit ganz extremer Verschlimmerung reagiert und soll erstmal dabei bleiben. Bei mir ist der Oberschenkel zwar frei, subjektiv hingegen tut sich aber nach jetzt 3 Monaten mit aktuell 1800mg überhaupt nichts, was mich schon irgendwie verunsichert und deprimiert. Mal sehen, wie es weitergeht.
    Dir weiter alles Gute,

    Anja

    1. Hallo Anja,
      sei nicht entmutigt… es geht voran, nur merkt man es nicht immer so. Meist sind es nur ganz kleine Schritte.
      Du "mußt" in größeren Etappen denken: 1/2 Jahr, 1 Jahr usw. und dann Bilanz ziehen.
      Hast Du eine Beschwerdeverstärkung durch das Guai gehabt und wechseln sich gute und schlechte Zeiten ab? Wenn ja, bleib bei Deiner Dosierung. Wenn nicht, würde ich erhöhen.
      Ansonsten kannst Du Dir auch Rat im Forum holen, wenn Du möchtest.

      Ganz liebe Grüße an Dich, Barbara

  2. Hallo Barbara, habe gerade Deinen Bericht zur "Dosisfindung" angesehen! Ganz lieben Dank hierfür, denn DAS ist genau (mal wieder!) mein Thema. Ich bin zwar schon seit Ende 01/13 dabei, allerdings erst seit ca. 04/13 OHNE Blockierung, aber die Sache mit der Dosisfindung….. tja, immer noch schwierig irgendwie….. für mich, da ich auch nicht zu wenig einnehmen möchte, denn es soll ja voran gehen und es ist sooo schwer,. geduldig zu sein. Andererseits hat man bzw. habe ich ja auch so meine Wehwehchen, mal mehr – mal weniger, wo ich dann auch nicht so wirklich weiß, ob ich nun "ausschwemme" oder oder oder…… Na ja…. auf jeden Fall bleibe ich am Ball und habe jetzt auch schon meine 2. Dose Mucinex geordert.
    Wollte ja auch nur sagen "DANKE, auch für diesen hilfreichen Beitrag"!!!
    LG doro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.