Anzeige

Krämpfe durch Hypoglykämie?

Die Hypoglykämie / Kohlenhydratunverträglichkeit rückt immer mehr in den Vordergrund, denn nach 4 Wochen histaminarmer Kost sind die Krämpfe immer noch da. Im Video berichte ich über mein weiteres Vorgehen.

Hypoglykämie

Von diesem Beschwerdebild sind viel weniger Menschen betroffen als von der Kohlenhydratempfindlichkeit. Die Symptome sind aber größtenteils die gleichen, d.h. also diese beiden Bezeichnungen unterscheiden sich “nur” durch den Blutzuckerwert. Dieser liegt bei Menschen mit einer Kohlenhydratempfindlichkeit im unauffälligen Bereich. Ausführliche Infos zu diesem Thema gibt es hier.

Meine derzeitigen Beschwerden sind Ausschwemmschmerzen in den Beinen und nach wie vor nächtliche Krämpfe in den Beinen und Füßen. Magnesium und Calcium haben mir bisher nicht weitergeholfen und ich vertrage es auch nicht.

3 Monate Guaifenesintherapie

Vor nun 3 Monaten habe ich mit der Guaifenesintherapie begonnen.
In diesem Video berichte ich von den deutlichen Veränderungen, die sich seitdem eingestellt haben.
Der Verdacht auf eine chronische Histaminintoleranz ist weiterhin ein Thema, das für mich noch nicht geklärt ist.
Zum Schluß gebe ich meine Eindrücke von dem Hamburg-Treffen wieder, bei dem Frau Dora Maier eine Informationsveranstaltung zum Thema Guaifenesintherapie gegeben hat.

Guaifenesintherapie bei Fibromyalgie

Video vom 26.08.2012

Zu meinen Beschwerden zählen Rückenschmerzen, Müdigkeit, Krämpfe. Trotzdem geht es voran, die Beschwerden gehen zurück und teilweise gibt es schon ganz akzeptable Phasen.

Appell an Guai-Starter

Alle, die mit dem Guai anfangen oder eine Therapie planen, möchte ich heute mit meinem Video ansprechen. Diesmal ist es etwas lang geworden… Ich habe so viel “gesabbelt”, dass ich die Datei nicht in einem Stück hochladen konnte. Ich mußte drei Teile daraus erstellen…:-)
Zu Beginn ein paar Infos für Betroffene, die mit der Therapie beginnen möchten.
U.a. berichte ich von meiner vergangenen Woche und darüber, wie ich dazu gekommen bin, diesen Blog zu starten.

Video vom 17.08.2012

Infos zur Guai – Therapie

Die beste Vorbereitung für die Therapie ist das Buch von Dr. St. Amand, hier erhältlich. Will man sich erstmal darüber informieren worum es überhaupt geht, empfehle ich das Infoportal zur Guaifenesintherapie.