Anzeige

warum wenig Kohlenhydrate und viel Fett gut für mich sind

Wenig Kohlenhydrate und viel Fett….in einem meiner letzten Videos beschreibe ich ein wenig, was ich so esse. Darauf hat es doch einige Reaktionen gegeben, teils auch besorgte. Aus diesem Grund war es mir ein Anliegen, mal ein bisschen die gesunde Low Carb-Ernährung vorzustellen und zu erklären, warum ich eigentlich so esse, wie ich esse.

Low Carb- wenig Kohlenhydrate

Unter Low Carb versteht man eine Ernährungsweise, bei der man weniger Kohlenhydrate zu sich nimmt als mit der herkömmlichen Ernährung. Sie ist absolut körpergerecht und entspricht der Ernährungsform, die der Mensch die längste Zeit seiner Existenz zu sich genommen hat.

Anzeige

Eine Antwort auf „warum wenig Kohlenhydrate und viel Fett gut für mich sind“

  1. Hallo Barbara von der Heide,
    Ich heisse Christiane Schneider und lese jetzt im Moment das Buch von Dr. Amang. Das schaffe ich nur sehr langsam, weil schnell müde bin und ich mich innerlich sehr gegen die salicylatfreien Produkte wehre. Ich brauche da noch ein bisschen Zeit. Ich ernähre mich allerdings bereits 3 Monate low carb. Das hilft mir deutlich.
    Nur Obst vertrage ich nicht. Manchmal fehlen mir noch Ideen was ich kochen könnte. Hast du ein guten Buch Tipp?
    Kann man auch reine sheabutter als Kosmetik verwenden?
    Die Fibromyalgie würde bei mir nur halb bestätigt mit 11 Triggerpunkten, bei mir läuft es jetzt unter Psychosomatisch.
    Ich glaube, dass ich Fibro habe. Ich habe eine eineiige Zwillingsschwester und kann mir nicht erklären warum diese keine Symptome hat. Ich bin auch interessiert an Fibrotreffen, wäre dankbar über Infos. Ich habe leider kein Facebook. Ich würde mich freuen, wenn sie mir Infos über Email schreiben würden. LG und alles Gute Christiane Schneider
    Ich finde toll was sie machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.