Buchtipps gesunde Ernährung

Hier folgen meine Buchtipps zum Thema “gesunde Ernährung”. Meiner Meinung nach sind diese Bücher eine Bereicherung, wenn man nicht nur kohlenhydratarm essen, sondern auch tiefer in das Thema Low Carb einsteigen möchte.

Buchtipps gesunde Ernährung

Buchtipps

“Echt Fett” von Dr. Andreas Eenfeldt

Dieses Buch steht für mich nach wie vor an erster Stelle. Es klärt in verständlicher Weise darüber auf, warum unsere heutige kohlenhydratlastige Ernährung für die allermeisten Menschen ungesund ist. “Echt Fett” zeigt nicht nur den evolutionären Hintergrund sondern macht u.a. auch deutlich, wie Politik und Wirtschaft der letzten 100 Jahre Einfluß auf Studien genommen haben. Dr. Andreas Eenfeldt zeigt, warum Fette für unseren Körper gut und wichtig sind, was es wirklich mit dem Cholesterin auf sich hat uvm.  In meinen Augen ist es das ideale Einsteigerbuch, wenn man nicht nur Low Carb essen sondern auch Hintergründe und Zusammenhänge besser verstehen möchte.

Dr. Wolfgang Lutz – Leben ohne Brot

Der österreichische Arzt beschreibt in seinem Buch die negativen Auswirkungen von Kohlenhydraten auf die Gesundheit des Menschen und bringt damit verschiedenste chronischen Erkrankungen wie Übergewicht, Diabetes, diverse Magen-Darm-Erkrankungen (z.B. Morbus Crohn, Reizdarm und weitere), Arteriosklerose, Bluthochdruck, Gicht, Herz-Kreislaufprobleme, Alzheimer, Multipler Sklerose, Krebs und weitere in Zusammenhang. Gesunde Ernährung bedeutet für Lutz das Meiden von Kohlenhydraten.

Dr. John Yudkin – Pur, weiss, tödlich

Schon 1972 warnte der britische Ernährungsmediziner Yudkin vor den gesundheitlichen Folgen einer zu zuckerlastigen Ernährung. Und mehr noch: er prophezeite Übergewicht, Zahnschäden, Diabetes, Herz- und Hirnkrankheiten. Leider konnte er sich nicht durchsetzen und durch die angeblich gesunde Ernährung kam alles genau so, wie er prophezeite!

Dr. William Davis –  Weizenwampe (warum Weizen dick und krank macht) 

Der Kardiologe macht auf die genetische Veränderung des Getreides Mitte des 20. Jahrhunderts und dessen gesundheitlichen Folgen (Übergewicht, Diabetes, Osteoporose uvm) aufmerksam.

Dr. David Perlmutter –  Dumm wie Brot

Der praktizierende Neurologe und Facharzt für Ernährungsmedizin stützt sich nicht nur auf klinische Forschung und Laborarbeit, sondern auch auf die Beobachtungen in seiner Praxis. Seiner Meinung nach zersetzt unser modernes Getreide das Gehirn und führt zu Schlafstörungen, Epilepsie, Depressionen, Angstzuständen, chronischen Kopfschmerzen, Schizophrenie, ADHS. Ebenso sieht er einen Zusammenhang mit Erkrankungen wie Diabetes, Arthritis, Tourette-Syndrom, Übergewicht, Darmproblemen.

Photo by congerdesign on Pixabay