Anzeige

Fibromyalgiesyndrom und keiner versteht mich – kennst Du das?

Fibromyalgiesyndrom – im ersten Moment habe ich mich gefreut, als ich die Diagnose bekam. Aber natürlich war mir auch klar, was das bedeutet….

Heute spielt die Guaifenesintherapie nur eine Nebenrolle und ich spreche allgemein über Fibromyalgie als Betroffene. Weiter gibt es Infos zu den neuesten Forschungsergebnissen.

Video vom 29.06.2014

 

Hier die im Video genannten Links:

Fibromyalgiesyndrom

Diese Krankheit ist wirklich schwer zu verstehen, wenn man nicht betroffen ist. Man hat die merkwürdigsten Beschwerden und Befindlichkeiten, z.B. Geräuschempfindlichkeit, Geruchsempfindlichkeit. Ich hatte Tage, an denen ich nicht mit meiner Familie frühstücken konnte, weil ich das Geschirr-/Besteckklappern und die Unterhaltung nicht ertragen konnte. Auch hatte ich Tage, an denen ich den Geruch einer Zeitung auf dem Tisch nicht ertragen konnte…ist das nicht wirklich kurios?

Wie war das bei Dir, warst Du erleichtert, als Du die Diagnose “Fibromyalgiesyndom” bekommen hast? Hast Du auch merkwürdige Beschwerden? Kennst Du das, wenn man damit nicht ernst genommen wird, so als wenn man sich gerade eine Geschichte ausdenkt, die keiner so richtig glauben mag?

Ich freue mich auf Deinen Kommentar 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.