Anzeige

Wassereinlagerungen bei Fibromyalgie

viel Wasser bei Wassereinlagerungen

Wassereinlagerungen bzw. Ödeme sind bei mir immer mal Thema, wenn auch eher als Randerscheinung. Ich habe es immer so hingenommen, als “Nebenerscheinung” der Fibromyalgie. Abgesehen davon habe ich nicht so häufig damit zu tun. Manchmal sind die Füße und die Knöchel etwas eingelagert, meistens aber nicht. Nun bin ich heute morgen schon mit Ödemen aufgewacht! Füße und Knöchel sind eingelagert, es drückt, brennt und spannt. Morgens kenne ich das eigentlich gar nicht. Im Video liefere ich eine mögliche Erklärung dafür.

viel Trinken bei Wassereinlagerungen?

Es gibt viele mögliche Ursachen für Ödeme. Das sollte man unbedingt beim Arzt abklären lassen. Bei der Einnahme von Wassertabletten werden mehr Mineralstoffe als üblicherweise ausgeschieden, was bedacht werden sollte. Ein guter Arzt wird auf eine zusätzliche Supplementierung hinweisen.

Habt ihr auch die Erfahrung gemacht, dass viel Trinken bei Wassereinlagerungen hilfreich ist? Wie sind eure Erfahrungen? Was hilft euch? Könnt ihr einen Zusammenhang feststellen zwischen den Einlagerungen und Dingen wie Essen, Trinken, Medikamenten, weiteres? Schreibt mir gern in den Kommentaren.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.